Microsoft System Center 2019 v1902 Datacenter mit vollständiger Retail 32-Benutzerlizenz

Microsoft
DC2019L32
Jetzt nur
In den Korb
  • Beschreibung

Versiegelte Verpackung

pdf  Datenblatt:

Microsoft System Center 2019 v1902 Standard

mit vollständiger Retail 32-Benutzerlizenz

Dies ist eine 64-Bit (x64) US-englische Sprache. Die Lizenz ist weltweit gültig *.

Nagelneue und werkseitig versiegelte Box.

Lizenzmodelle: System Center 2019 ist in zwei Editionen erhältlich. Rechenzentrum und Standard, wobei der Unterschied in der Anzahl der OSEs (Server-Betriebssystemumgebungen) und der Anzahl der Kerne im Server besteht. Die Standard Edition unterstützt bis zu 32 OSEs, bis zu 32 CMLs (Client Management Licenses / Users) und 16 Kerne im Server, während die Datacenter Edition eine unbegrenzte Anzahl von OSEs, bis zu 16 oder 32 CMLs und unbegrenzte Kerne im Server unterstützt.

Dies ist die Standard Edition mit 32 CMLs.

       

Intro

Während Kunden ihre Bereitstellungen in der öffentlichen Cloud und in lokalen Rechenzentren ausweiten, werden Management-Tools weiterentwickelt, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Die System Center Suite spielt weiterhin eine wichtige Rolle bei der Verwaltung des lokalen Rechenzentrums und der sich ändernden IT-Anforderungen mit der Einführung der öffentlichen Cloud.

System Center 2019 ermöglicht die Bereitstellung und Verwaltung von Windows Server 2019 in größerem Maßstab, um die Anforderungen Ihres Rechenzentrums zu erfüllen.

·       Das System Center 2019 hat folgende Schwerpunkte:

·       Erstklassige Tools zur Überwachung und Verwaltung von Rechenzentren

·       Unterstützung und Verwaltung von Funktionen in den neuesten Versionen von Windows Server 

·       Aktivieren Sie die hybriden Verwaltungs- und Überwachungsfunktionen mit Azure

Das System Center 2019 soll in folgenden Bereichen einen Mehrwert bieten:

Hybrid

Da sich Unternehmensumgebungen jetzt lokal auf die Cloud erstrecken, möchten Kunden die Innovation bei Azure-Diensten mithilfe ihrer lokalen Tools nutzen. Um dies zu ermöglichen, haben wir System Center in eine Reihe von Verwaltungsdiensten in Azure integriert, um die lokalen Tools zu erweitern.

Mit der Service Map-Integration in System Center Operations Manager (SCOM) können Sie in Operations Manager (OM) automatisch verteilte Anwendungsdiagramme erstellen, die auf den dynamischen Abhängigkeitszuordnungen in Service Map basieren.

Mit Azure Management Pack können Sie jetzt Leistungs- und Warnungsmetriken in SCOM anzeigen, die Überwachung von Webanwendungen in Application Insights integrieren und weitere PaaS-Dienste wie Azure Blob-Speicher, Azure Data Factory usw. überwachen.

Virtual Machine Manager (VMM) 2019 ermöglicht das vereinfachte Patchen von VMs durch Integration in Azure Update Management.

Sicherheit

Angesichts der zunehmenden Anzahl und Komplexität von Sicherheitsbedrohungen hat Sicherheit für Kunden weiterhin höchste Priorität.

System Center-Produkte unterstützen jetzt die Dienstanmeldung und meiden die Abhängigkeit von der interaktiven Anmeldung gemäß den bewährten Sicherheitsmethoden.

VMM 2019 enthält jetzt eine neue Rolle, den VM-Administrator, der gerade genug Berechtigungen für die schreibgeschützte Sichtbarkeit der Struktur des Rechenzentrums bietet, jedoch eine Eskalation der Berechtigungen zur Fabric-Verwaltung verhindert.

Software-definiertes Rechenzentrum

Hyper Converged Infrastructure (HCI) ist heute ein bedeutender Trend in lokalen Rechenzentren. Kunden sehen niedrigere Kosten, wenn sie ihre Server mit leistungsstarken lokalen Festplatten verwenden, um gleichzeitig Rechen- und Speicheranforderungen auszuführen.

Mit VMM 2019 können Sie die HCI-Bereitstellung effizienter verwalten und überwachen - vom Upgrade oder Patching von Storage Spaces Direct-Clustern ohne Ausfallzeiten bis zur Überwachung des Zustands von Festplatten.

Mit der VMM 2019-Speicheroptimierung können Sie die Platzierung von VHDs auf gemeinsam genutzten Cluster-Volumes optimieren und VM-Ausfälle verhindern, die bei vollem Speicher verursacht werden.

Modernisierung von Betrieb und Überwachung

Kunden verlassen sich auf SCOM hinsichtlich seiner Erweiterbarkeit und des Ökosystems von Management Packs, um die Workloads von Microsoft und Drittanbietern zu überwachen.

Mit HTML5-Dashboards und Drilldown-Erfahrungen in der SCOM-Webkonsole können Sie jetzt ein vereinfachtes Layout verwenden und die Überwachungskonsole mithilfe eines benutzerdefinierten Widgets und einer SCOM-REST-API erweitern.

Um die Modernisierung noch weiter voranzutreiben, wurden auch E-Mail-Benachrichtigungen in SCOM mit Unterstützung für HTML-E-Mails in SCOM 2019 modernisiert.

SCOM 2019 bietet eine neue Erfahrung mit Warnmeldungen für Monitor-basierte Warnmeldungen, bei denen Warnmeldungen beachtet werden müssen und von den Bedienern nicht einfach geschlossen werden können, wenn sich die jeweiligen zugrunde liegenden Monitore in einem fehlerhaften Zustand befinden.

SCOM hat Ihre Linux-Überwachung durch die Nutzung von Fluentd verbessert. und ist jetzt widerstandsfähig gegen Management Server-Failover in Ihren Linux-Umgebungen.

Alle SCOM-Management Packs unterstützen jetzt Windows Server 2019-Rollen und -Funktionen.

Schnellere Sicherungen mit Data Protection Manager 2019

Data Protection Manager (DPM) 2019 bietet Backups, die zeitlich (schneller) und platzsparend (weniger Speicherplatz) optimiert sind.

DPM verbessert die Leistung Ihrer Sicherungen mit einer 75-prozentigen Geschwindigkeitssteigerung und ermöglicht die Überwachung der wichtigsten Sicherungsparameter über Log Analytics.

DPM unterstützt außerdem die Sicherung von VMware-VMs auf Band. Zusätzlich zu Windows Server 2019 bietet DPM jetzt Sicherungen für neue Workloads wie SharePoint 2019 und Exchange 2019.

Orchestrator 2019 und Service Manager 2019

Orchestrator 2019 unterstützt PowerShell V 4.0 und höher, sodass Sie 64-Bit-Cmdlets ausführen können. Service Manager 2019 wird mit einem verbesserten Active Directory (AD) -Anschluss ausgeliefert, der jetzt mit einem bestimmten Domänencontroller synchronisiert werden kann.

Inhalt des Pakets

Die Shrink Wrapped Box enthält

Installations-DVD Lizenzschlüssel Aufkleber

Formelle, unterschriebene Unternehmensrechnung von EDV-Elektro-Service als Kaufnachweis.

Bitte beachten Sie Folgendes:

  ·       Die Installation von System Center 2016 wird nur auf x64-Prozessoren unterstützt. Es wird auf x86-Prozessoren nicht mehr unterstützt.

·       Bild 1 ist nur für Werbezwecke gedacht, Bild 2 und 3 sind der eigentliche Artikel.

·       Weitere Informationen zu MS SQL-Server 2012 finden Sie im Internet.

·       Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel haben, stellen Sie diese bitte vor dem Kauf, da wir keine Rücksendungen geöffneter Software-Artikel akzeptieren

·       (der Lizenzcode befindet sich daher in der verpackten Schachtel).

·       * Die Lizenz ist weltweit gültig, außer im Iran und in Nordkorea.

 Inhalt des Pakets:
Lieferung per A-Post:
Versiegelte Shrink Wrapped Box enthält Installations-DVD inkl. License Keys Aufkleber
Rechnungsstellung: Mit ausgewiesener MWST EDV-Elektro-Service als Kaufnachweis.

· Wir versenden den Artikel innert ca. 10 Werktagen.
· Die Lieferzeit richtet sich je nach dem Postversand und der Verzollung.
· Zahlung per Bank, TWINT od. PayPal siehe End-Mail